Camouflage-Autofolien: Das spricht für die Camouflage-Optik
Camouflage Autofolie in blau von Soldera

Camouflage-Autofolien: Das spricht für die Camouflage-Optik

Mit einer Camouflage-Folierung Ihres Autos sind Ihnen neugierige Blicke garantiert. Aus gutem Grund gehört der Camouflage-Look zu den beliebtesten Autofolierungen überhaupt. Wir zeigen Ihnen, was das Design auszeichnet und worauf Sie bei der Folienauswahl achten sollten.

Camouflage-Autofolie: Das zeichnet den Tarn-Look aus

Das Camouflage-Muster wurde zwar der militärischen Tarnkleidung entlehnt. Im Rahmen des Car Wrappings allerdings geht es nicht ums Tarnen, sondern ums Hingucken. Immerhin sind die aufwendigen Camouflage-Designs im Straßenverkehr ein echter Eye-Catcher. Klar, dass Camouflage-Autofolien farblich nicht nur aus langweiligen Braun-, Grau- oder schlammigen Grüntönen bestehen. Auch auffällige Farben, von knalligem Neon-Grün bis hin zu Feuerrot, liegen im Trend – und sorgen für ein Maximum an Aufmerksamkeit. Ebenso vielfältig wie die Farben fallen die Muster selbst aus. Neben dem klassischen Camouflage-Design, das stark an Militärfahrzeuge erinnert, stehen auch moderne Muster mit ungewöhnlicher Linienführung hoch im Kurs. Dabei ist Camouflage Autofolie sowohl matt als auch glänzend erhältlich.

Alle Vorteile auf einen Blick

Die „Tarnfolie“ fürs Auto punktet mit einer ganzen Reihe von Vorteilen. Um nur die wichtigsten zu nennen: Autofolie im Camouflage Design

  • ist ein echter Hingucker,
  • bietet eine gewisse Schutzwirkung vor leichten Kratzer,
  • ist ungleich günstiger als eine Lackierung und
  • kann problemlos wieder entfernt werden.

Kurz: Es gelten die üblichen Autofolie-Vorteile, die auch andere Folienarten mitbringen.

Hochwertige Camouflage-Autofolie: Darauf sollten Sie achten

Möchten Sie an Ihrem Auto eine Camouflage-Folierung vornehmen lassen, ist die Qualität der Folie von entscheidender Bedeutung. Immerhin beeinflusst diese maßgeblich die Autofolien-Haltbarkeit. Auch eine hohe Druckqualität sowie eine leichte Verklebbarkeit sind wichtige Gütekriterien.

Gut zu wissen: Bei Soldera finden Sie eine große Auswahl an Camouflage-Folie in unterschiedlichsten Designs „made in Germany“. Nutzen Sie dabei unbedingt die Möglichkeit, im Vorfeld ein kostengünstiges Muster zu bestellen. Nur so können Sie sicherstellen, dass Farbe und Motiv wirklich Ihren Vorstellungen entsprechen.

Fragen und Antworten rund um Camouflage-Folie

Camouflage-Folie erfreut sich in all ihren Spielarten großer Beliebtheit. Aber auch der Klärungsbedarf ist hoch. Grund genug für uns, Ihnen abschließend einige der häufigsten Fragen rund um die Folierung zu beantworten.

Lässt sich die Folie in Eigenregie folieren?

Prinzipiell kann Camouflage-Folie auch selbst foliert werden. Ein vollständiges Car Wrapping allerdings ist aufwendig und Bedarf ein erhebliches Maß an Know-how sowie passendes Werkzeug. Haben Sie keine Erfahrung bei der Folierung von Autos, empfehlen wir daher die Dienste eines professionellen Folierers in Anspruch zu nehmen. In Frage kommende Werkstätten in Ihrer Nähe finden Sie im Folien Ratgeber unter der Rubrik „Autofolie“.

Was kostet eine Camouflage Autofolierung?

Die Preise für eine Camouflage-Folierung hängen von mehreren Faktoren ab. Zu den typischen Kostentreibern gehören dabei der Zustand des Fahrzeugs, die Größe der zu folierenden Fläche und die Qualität der Folie. Mehr zu den typischen Kosten einer Autofolierung lesen Sie ebenfalls bei uns im Folien Ratgeber.

 

Beitrag teilen