Milchglasfolie fürs Büro – Raumtrennung, Sichtschutz, Dekoration
Milchglasfolie als Raumtrenner in Büros

Milchglasfolie fürs Büro – Raumtrennung, Sichtschutz, Dekoration

Milchglasfolie ist für den Einsatz im Büro prädestiniert. Und das gleich aus einer ganzen Reihe von Gründen. Wir nehmen die vielseitige Folie in den Fokus – und geben Ihnen praktische Tipps für die Folierung in Ihrem Büro an die Hand.

Das zeichnet Milchglasfolien aus

Eine Milchglasfolie ist eine spezielle Fensterfolie, die einen guten Sichtschutz ermöglicht. Das Besondere: Milchgasfolie ist blickdicht und lichtdurchlässig. Damit erlaubt sie es, für Privatsphäre zu sorgen und zugleich die Helligkeit durch einfallendes Tageslicht kaum einzuschränken. Diese Eigenschaften machen Milchglasfolien nicht nur für den privaten, sondern insbesondere für den gewerblichen Einsatz hochinteressant.

Milchglasfolien im Büro nutzen: 7 Vorteile im Überblick

Gerade in Büros erfreuen sich Milchglasfolien großer Beliebtheit – aus mehreren Gründen:

  1. Hervorragender Sichtschutz: Die Folien bieten beidseitig einen guten Sichtschutz – und das Tag und Nacht.
  2. Maximale Lichtdurchlässigkeit: Zugleich sind Milchglasfolien besonders lichtdurchlässig – und sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre.
  3. Einfache Raumteilung: Sichtschutzfolien können auch auf innenliegende Glasflächen angebracht werden. Damit eignen sie sich hervorragend, um Großraumbüros mit Hilfe von folierten Glasflächen weiter zu unterteilen.
  4. Praktischer Blend- und UV-Schutz: Einige Folien bieten auch einen guten UV- sowie einen nennenswerten Blendschutz. Letzterer trägt maßgeblich zu einem besseren Arbeitsumfeld bei.
  5. Einfache Montage: Die Folien können im Handumdrehen foliert werden. Kleinere Glasflächen lassen sich sogar problemlos selbst folieren.
  6. Rückstandslose Entfernung: Im Bedarfsfall können richtig montierte Milchglasfolien einfach und rückstandslos wieder entfernt werden. Im Anschluss lässt sich die Glasfläche neu folieren.
  7. Effektive Werbemöglichkeit: An Außenglasflächen montiert, ist Milchglasfolie mit Logo oder Motiv perfekt geeignet, um Ihr Unternehmen optisch in Szene zu setzen.

Ebenfalls praktisch: Die Fensterfolien sind in unterschiedlichsten Designs erhältlich und werten Büros damit auch optisch auf.

Milchglasfolien: Diese Design-Möglichkeiten eignen sich für Büros

Viele Folien-Designs eignen sich für den Einsatz im Büro. Neben optischen Präferenzen spielt bei der Auswahl auch die gewünschte Wirkung eine Rolle:

  • Milchglasfolie mit Jalousien-Effekt sorgt für einen diffusen Sichtschutz – und ein angenehmes Arbeiten.
  • Geometrische Formen und ausgefallene Muster nutzen innenliegende Glasflächen, um gezielt optische Akzente zu setzen.
  • Durchgehend Matte Milchglasfolien sorgen im Büro für bestmöglichen Sichtschutz und ein konzentriertes Arbeiten dank einem hohen Maß an Privatsphäre.

Milchglasfolie montieren lassen – lohnenswerte Investition

Einzelne Fenster und überschaubare innenliegende Glasflächen lassen sich mit ein wenig handwerklichem Geschick in Eigenregie folieren. In größeren Büros allerdings kommen die eigenen Kapazitäten schnell an ihre Grenzen. Sobald mehrere Fenster und große Glasflächen foliert werden müssen, lohnt sich im Regelfall die Montage durch einen professionellen Anbieter.

Nutzen Sie hierzu gerne den Fensterfolie-Montageservice von Soldera. Ab einer Gesamtglasfläche von 20 m² übernimmt unser gut geschultes Team Montage-Aufträge im gesamten D-A-CH-Raum. Unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Verklebung von Milchglasfolien garantiert eine saubere Folierung und eine schnelle Umsetzung.

Beitrag teilen