Folierer gesucht? Woran Sie einen guten Auto-Folierer erkennen
So finden Sie den richtigen Foliere

Folierer gesucht? Woran Sie einen guten Auto-Folierer erkennen

Sie haben sich für ein Car Wrapping entschieden und auch schon ein konkretes Design im Blick? Dann fehlt nur noch ein guter Folierer. Doch das ist mitunter gar nicht so leicht – immerhin ist die Dichte an Dienstleistern mancherorts schlicht überwältigend. Wir zeigen Ihnen, was einen echten Top-Folierer auszeichnet.

Top-Folierer finden: Diese 4 Kriterien sprechen für Qualität

Bei der Betrachtung von außen ist nicht immer sofort ersichtlich, ob die entsprechende Werkstatt ihre Versprechen hinsichtlich einer qualitativ hochwertigen Autofolierung tatsächlich einhalten kann. Es gibt jedoch einige Kriterien, die genau das nahelegen. Zu den wichtigsten gehören die folgenden.

  1. Reichlich Erfahrung: Wie viel Erfahrung hat der Wunsch-Folierer im Car Wrapping? Was wird auf der Webseite oder auf anderen Kanälen kommuniziert? Lassen sich die Erfahrungen prüfen?
  2. Gute Bewertungen: Wie ist die Werkstatt öffentlich bewertet? Bewertungen auf Google, Facebook oder sonstigen Bewertungsportalen lassen Rückschlüsse über die tatsächliche Qualität des Folierers zu.
  3. Solide Referenzen: Gute Folierer machen aus ihren Fähigkeiten meist kein Geheimnis. Im Regelfall können über die Website oder den Social-Media-Auftritt daher aktuelle Folierungsarbeiten angesehen werden – und oft auch Kundenstimmen gelesen werden.
  4. Transparente Folien-Infos: Neben der Folierungs- ist auch die Folienqualität entscheidend für das Gesamtergebnis. Umso wichtiger ist, dass Klarheit über die genutzten Autofolien herrscht.

Folierer, die sämtliche der genannten Kriterien erfüllen, liefern im Regelfall qualitativ hochwertige Arbeit ab.

Nice to have: Diese Punkte erleichtern die Entscheidung

Neben den Qualitätskriterien gibt es noch einige weitere Punkte, die die Entscheidung für einen Folierer erleichtern können – insbesondere in Gegenden, in denen eine große Auswahl an entsprechenden Dienstleistern herrscht. Wichtiges Entscheidungskriterium ist etwa der Gesamtauftritt. Je umfangreicher und transparenter die eigene Arbeit auf der Webseite, in sozialen Medien oder auf sonstigen Kanälen präsentiert wird, desto leichter fällt auch die Entscheidung.

Gerade bei beschränktem Budget kann zudem die Möglichkeit zur Ratenzahlung ein wichtiges Kriterium sein.

Fragen und Antworten rund um Deutschlands beste Folierer

Bevor Sie sich für einen vielversprechenden Folierer entscheiden, stellen sich unterschiedlichste Fragen. An dieser Stelle versuchen wir einige der wichtigsten zu beantworten.

Welcher Preis ist angemessen?

Das lässt sich pauschal nicht beantworten. Immerhin hängen die Kosten einer Autofolierung von zahlreichen Kriterien wie Umfang der Folierung, Fahrzeugtyp oder Zustand des Lacks ab. Die übliche Schwankungsbreite liegt daher zwischen 500 und 5.000 Euro. Prinzipiell gilt: Eine hohe Qualität (sowohl in der Ausführung als auch beim Produkt) hat ihren Preis.

Sollte ich mehrere Angebote einholen?

Unbedingt. Gerade, wenn in Ihrer Region mehrere Folierer aktiv sind, lohnt es sich, Preise zu vergleichen. Haben Sie mehrere Angebote auf dem Tisch, haben Sie auch einen größeren Verhandlungsspielraum bei Ihrem Wunsch-Folierer.

Welches Preismodell ist seriös?

Bevor Sie ein Car Wrapping beauftragen, sollte Ihnen zumindest eine grobe preisliche Größenordnung bekannt sein. Berechnen Folierer einen Stundensatz sollte Ihnen die voraussichtliche Zahl der Arbeitsstunden im Vorfeld bekannt sein. Transparenter sind aber Pauschalpreise.

Gibt es spezialisierte Folierer?

Oft decken Folierer ein breites Spektrum an Folien-Arbeiten ab. Mitunter gibt es aber auch Spezialisten und echte Koryphäen in bestimmten Nischen – z.B. bei der Motorrad- oder Flottenfolierung.

Beitrag teilen